Tabea Hertzog

 

Autorin und Fotografin, geboren 1986 in Berlin, studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Psychologie in Berlin sowie Kreatives Schreiben, Kulturjournalismus und Literarisches Schreiben in Hildesheim. 2015 war sie Stipendiatin der NES Artist Residency in Island. Ihr Debütroman "Wenn man den Himmel umdreht, ist er ein Meer" erschien im Frühjahr 2019 im Berlin Verlag.

Die Autorin setzt sich intensiv mit der Krähenforschung auseinander, und zieht in ihrem Viertel öfter mit zwei Krähen umher. Texte über ihre Krähen unter anderen auf ZEIT ONLINE.

 

Sie liest aus ihrem Debütroman und Kurzgeschichten, führt Gespräche zu den jeweiligen Themen, und bietet Kurse in kreativem und autobiografischem Schreiben an.

Sie haben Fragen?

Mailen Sie uns hier.

 

Oder rufen Sie uns an:

 

Birgitt Frey

040-52 55 01 42

 

Maren Strobel

040-52 55 01 46

© freyKULTUR | 2018 – 2019